Weblog

I did it again

Jetzt hab ich mir doch tatsächlich noch einen Retro-Joystick gekauft! Warum tue ich sowas!? ... Ich kann nicht anders!
Bei meiner jüngsten Neuerwerbung handelt es sich um den c64dtv . Das ist ein Gerät, dass dem alten CompetitionPro Joystick verdammt ähnlich sieht. Allerdings steckt der eigentliche Hammer im Innenleben, denn es ist ein fast kompletter C64 zum direkten Anschluss an den Fernseher, mit 30 vorinstallierten Spielen.
Die Auswahl der Spiele ist zwar nicht optimal (was bei einigen (zig-)tausend erschienen C64-Spielen auch schwer möglich wäre), da die Titel fast ausnahmslos von Epyx (Summergames, Wintergames usw.) und Hewson (Uridium, Nebulus usw.) stammen aber trotzdem recht anständig. Zu meinem Leidwesen findet sich aber z.B. kein Breakout-Clone auf dem Teil. Arkanoid oder Batty wären da schöne Vertreter gewesen. Naja... Ich werde sicherlich auch mit den vorhandenen Games meine Freude haben. Und falls mir das dann doch irgendwann zu langweilig wird, kann man ja noch einige andere witzige Sachen mit dem Gerät anstellen.
Es gibt inzwischen Bastel-Erweiterungen, die aus dem Joystick einen (fast) vollwertigen C64 machen. Man kann z.B. eine PS2-Tastatur anschließen, statt Batterien ein Netzteil verwenden, einen Anschluß für einen zweiten Joystick einbauen und ein original Commodore 1541 Diskettenlaufwerk benutzen um andere Software (Spiele, Demos usw) als die 30 vorinstallierten Spiele zu laden. Is doch geil, oder!?
Für mich steht jedenfalls fest: Die Playstation kann einpacken!

23.4.06 23:07
 

Gratis bloggen bei
myblog.de