Weblog

SourceJammer

Ich habe mich mal ein bischen mit SourceJammer besch?ftigt. Das ist ein "source control, file-sharing, and versioning system" ?hnlich wie CVS . Es ist komplett in Java geschrieben, l?uft in einem Web-Container (z.B. Tomcat ) und benutzt SOAP als Protokoll zur Client/Server-Kommunikation (ein Client wird ?brigens mitgeliefert).

Die Installation ist echt easy, auch wenn die Anleitung teilweise etwas schwach ist. So wird z.B. erz?hlt, dass man diverse APIs ben?tigt, die dann letztlich sowieso bereits beiliegen und automatisch mitinstalliert werden. Sowas muss man eigentlich nur wissen, wenn man sich seine eigene Version kompilieren will. Jedenfalls ist die Installation schnell gemacht und wesentlich einfacher, als wie ich die Installation eines CVS-Servers unter Win2k in Erinnerung habe.

SourceJammer bietet l?ngst nicht soviele Features wie z.B. CVS. Aber es ist einfach zu erlernen. Der Client ist sehr ?bersichtlich und die meisten Funktionen erschliessen sich auch ohne Studium der Dokumentation. Einem Neuling auf dem Gebiet CVS & Co. w?rde ich auf jeden Fall empfehlen sich einmal SourceJammer anzuschauen, bevor er sich CVS antut.

Ich habe einmal in einem Projekt ("zwangsweise") mit CVS gearbeitet. Leider hatte keiner der Entwickler vorher bereits Erfahrung damit. Viele der damals entstandenen Ungereimtheiten (in den K?pfen der CVS-Benutzer ) w?ren uns mit SourceJammer erspart geblieben.

Nur damit ich nicht falsch verstanden werde: Ich will CVS nicht schlechter machen als es ist. Es ist ja immerhin sowas wie ein Standard. Ich will nur sagen, dass es auch noch andere M?glichkeiten gibt.

14.8.04 22:45
 

Gratis bloggen bei
myblog.de