Weblog

J2ME & I, Teil 1

Holger hat mich heute gefragt, wie es denn um das J2ME-Projekt steht. Ich kann nur sagen: Es geht voran. Ich bin immer wenn es meine Zeit erlaubt ein bischen am rumprobieren. Dabei sind allerdings noch keine fertigen Programme entstanden, bei denen es sich lohnen w?rde, diese hier zu zeigen. Momentan arbeite ich daran mir ein kleines Framework zu bauen, das auf der Ebene der Low-Level-Grafik auch sowas wie wiederverwendbare Komponenten enth?lt. Z.B. habe ich eine Komponente, die eine Stoppuhr darstellt, eine Komponente, die Zeichen in einem eigenen Zeichensatz(ist noch etwas ?bertrieben ) darstellt usw. Die Komponenten sind so ausgelegt, dass sie aufl?sungsunabh?ngig sind. D.h., dass sie auf jedem MIDP-Handy laufen k?nnen, ohne dass man f?r jedes Modell eine eigene Version entwickeln muss. Das hat nat?rlich alles seine Grenzen und ich kann momentan noch nicht genau sagen, wie sehr das alles die Performanz dr?ckt. Jedenfalls hab ich schon eine Menge dazugelernt.
Beim n?chsten Beitrag zu diesem Thema gibt es dann vielleicht auch schon nen Screenshot zu sehen.

4.8.04 19:06
 

Gratis bloggen bei
myblog.de